Biere von Lüdde Bräu

GUT ESSEN - GUT TRINKEN IM HARZ

 
 

Pubarschknall (Braunbier)

  • Stammwürze: 5,5 %
  • Alkoholgehalt: 1,3 %
  • Hefe: obergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Pilsener Malz, Münchner Malz, Cara Pils und Farbmalz
  • Extra: Mit Süßstoff

Knuttenforz (Schwarzbier)

  • Stammwürze: 11,7 %
  • Alkoholgehalt: 4,8 %
  • Hefe: untergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Pilsener Malz, Farbmalz

Lüdde Helles

  • Stammwürze: 11,7 %
  • Alkoholgehalt: 4,8 %
  • Hefe: untergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Pilsener Malz, Wiener Malz und Cara Pils
 

Bockbier

  • Stammwürze: 16,3 %
  • Alkoholgehalt: 6,4 %
  • Hefe: untergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Pilsener Malz, Münchner Malz, Cara Pils, Farbmalz und Melanoidinmalz
  • Extra: Weniger gehopft
  • Saisonbier

Weizenbier

  • Stammwürze: 11,9 %
  • Alkoholgehalt: 4,9 %
  • Hefe: obergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Weizenmalz hell, Pilsener Malz, Cara Pils und Wiener Malz
  • Saisonbier

Festbier (Märzen)

  • Stammwürze: 14,0 %
  • Alkoholgehalt: 5,5 %
  • Hefe: untergärig
  • Hopfen: Bitter-, Edel- u. Aromahopfen
  • Verwendete Malzsorten: Pilsener Malz , Münchner Malz, Cara Pils, Spitzmalz, Sauermalz und Melanoidinmalz
  • Extra: Weniger gehopft
  • Saisonbier
 

Regionalmarke 'Typisch Harz'

5 Sorten des selbstgebrauten Bieres aus dem Brauhaus Lüdde wurden mit dem Qualitätslabel „Typisch Harz“ ausgezeichnet.